Schnitt von Blütengehölzen


14. Februar 2010 - 09:31 | von | Kategorie: Tipp, Umwelt | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Nicht immer ist die landläufige Meinung „Gehölze schneidet man im Winter“ richtig.

Georg Daniel, Gärtner und Fachvorarbeiter beim Grünflächen- und Umweltamt der Wissenschaftsstadt Darmstadt, zeigt am Samstag (6. März 2010) um 10 Uhr, was, wie und wann richtig geschnitten wird und welche Auswirkungen der Schnitt für die Blütengehölze hat.

Treffpunkt ist die Litfasssäule am Eingang Beckstraße der Rudolf-Mueller-Anlage (gegenüber der Jugendherberge). Astschere, Gartenschere oder auch eine Handsäge sollten mitgebracht werden.

Um frühzeitige Anmeldung beim Grünflächen- und Umweltamt, Telefon 06151/13-2900, während der Bürozeiten montags bis donnerstags von 8 Uhr bis 15 Uhr und freitags von 8 Uhr bis 13 Uhr wird gebeten. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, es entstehen keine Kosten.

Quelle: Stadt Darmstadt – Pressestelle – Pressedienst

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags:




Kommentar verfassen