MetaRheinMainChaosDays vom 4. bis 6. September 2009 an der TU Darmstadt


28. August 2009 - 07:52 | von | Kategorie: Veranstaltung | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Von Freitag, den 4. September, bis Sonntag, den 6. September 2009, finden an der TU Darmstadt wieder die MetaRheinMainChaosDays statt, die auch in diesem Jahr ein umfangreiches Programm um die Themen Datenschutz und Bürgerrechte bieten. Gleich am ersten Abend versuchen interessierte Gäste zusammen mit Bundesjustizministerin Brigitte Zypries eine Antwort darauf zu finden, wie der Datenschutz und die informationelle Selbstbestimmung in Zukunft aussehen könnten.

Dabei diskutiert die Ministerin mit dem Datenschutzaktivisten padeluun und dem CCC-Mitglied und Rechtsanwalt Dr. Julius Mittenzwei. Durch das Gespräch führt der Radiomoderator Holger Klein. Die Diskussion findet ab 20.15 Uhr im Großen Hörsaal im Piloty-Gebäude des Fachbereichs Informatik an der TU Darmstadt, Hochschulstraße 10 (Gebäude S2|02, Raum C205), statt. Der Eintritt ist frei. Anschließend können die Teilnehmer den Abend bei kühlen Drinks und sommerlichen Rhythmen ausklingen lassen.

Die Podiumsdiskussion ist der Einstieg in die zweitägige Konferenz. Im breiten Spektrum der Tagung finden sich interessante Vorträge für politisch und technisch interessierte Besucher. Die Themen reichen dabei von neuesten Entwicklungen im Bereich der verschlüsselten Kommunikation im Internet, über Zensur-Umgehungsmöglichkeiten bis hin zu sozialpolitischen Themen.

Neben dem fachlichen Teil bieten die MetaRheinMainChaosDays auch dieses Jahr wieder Freiräume für Hackerkultur, produktive Gespräche abseits des Mainstreams und allgemeinen Austausch. Der Eintritt für die Konferenz am Samstag und Sonntag beträgt im Vorverkauf zehn Euro. Alle Details und Anmeldemöglichkeiten sind zu finden unter http://mrmcd0x8.metarheinmain.de. Die MetaRheinMainChaosDays werden von der Hochschulgruppe Chaos e.V. an der TU Darmstadt gemeinsam mit weiteren im IT-Bereich engagierten Gruppen aus dem RheinMain-Gebiet veranstaltet.

Quelle: TU Darmstadt

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: ,




Kommentar verfassen