Darmstädter UKW-Sender mussten verlagert werden


31. Juli 2009 - 17:27 | von | Kategorie: Info | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Die hessischen Sender Main FM, Radio Bob! und Radio Darmstadt (RadaR) mussten ihren bisherigen UKW-Standort in Darmstadt, das Gebäude der Hochschule, verlassen, da dieses bis 2011 komplett saniert wird. Bis ein Ersatzstandort in der Darmstädter Innenstadt aufgebaut ist, senden Main FM (100,8 MHz) und RadaR (103,4 MHz) temporär vom Standort Mühltal (Burg Frankenstein) im Odenwald. Aufgrund des exponierten Standorts musste die Leistung jeweils reduziert werden, dennoch sind beide Sender derzeit im südlichen Rhein-Main-Gebiet wesentlich besser und weiter zu hören. Radio Bob! (92,4 MHz) sendet temporär vom Fernmeldeturm in Weiterstadt, wobei diese Lösung Angaben aus einem Internetforum zufolge unbefriedigend ist und ebenfalls ein Wechsel auf die Burg Frankenstein vorgesehen ist.

Quelle: www.statnews.de

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , , , , , ,




Kommentar verfassen