Falsche Polizeibeamte stehlen Handtasche


23. Dezember 2008 - 08:11 | von | Kategorie: Polizei | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Vier bislang unbekannte Diebe versuchten am Sonntagabend (21.12.) eine ganz unverschämte und dreiste Masche, um an ihre Beute zu gelangen. So gaben sich die jungen Männer bei zwei Frauen, die sich gegen 21:20 Uhr auf einer Wiese im Herrngarten niedergelassen hatten, zunächst als Polizeibeamte aus. Als deren Glaubwürdigkeit sogleich in Frage gestellt wurde, zeigten die vermeintlichen „Ordnungshüter“ ihr wahres Gesicht und griffen zu. Mit zwei Handtaschen flüchteten die Halunken in Richtung Ausgang. Bei zweien der Täter handelte es sich laut den Zeugen um jugendliche Männer, ca. 1,75 bis 1,80 Meter groß, mit dunkler Bekleidung. Sie hatten ein südländisches oder arabisches Erscheinungsbild und sprachen untereinander in einer ausländischen Sprache. Einer der Männer war schlank, der andere korpulent. Hinweise erbittet die Ermittlungsgruppe in Darmstadt: 06151 / 96 90.

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags:




Kommentar verfassen