Zweiter „Prinzessin Margaret von Hessen“-Wettbewerb


9. Dezember 2008 - 08:17 | von | Kategorie: Kultur | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Die Akademie für Tonkunst, Ludwigshöhstraße 120, veranstaltet am kommenden Samstag (13.) an 10 Uhr im Großen Saal die zweite Runde des „Prinzessin Margaret von Hessen“-Wettbewerbs. Aus der ersten akademieinternen Runde des Wettbewerbes haben es sieben Kandidaten in zweite Runde geschafft. Musikinteressierte sind herzlich willkommen; das aktuelle Wettbewerbsprogramm wird an diesem Tag veröffentlich. Der Eintritt ist frei.

Der „Prinzessin Margaret von Hessen“-Wettbewerb steht allen Studierenden der Akademie für Tonkunst in sämtlichen Instrumental- und Vokalfächern offen und wird in zwei Runden mit je einem eigenen 30- bis 45-minütigen Programm aus insgesamt mindestens drei Stilepochen ausgetragen.
Die Preisträger bekommen einen Geldpreis und Konzerttermine in der südhessischen Region. Ziel des Wettbewerbs ist es, für die Studierenden der Akademie für Tonkunst Anreize zur Erarbeitung eines umfangreichen Spielrepertoires zu schaffen und ihnen Gelegenheit zum Sammeln von Podiumserfahrungen zu bieten.

Ergänzend soll der Wettbewerb erreichen, dass die Akademie für Tonkunst sich in Südhessen als fester Bestandteil des Kulturlebens etabliert.

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , ,




Kommentar verfassen