Privat organisierte Pflegekräfte – Alternative zur Heimunterbringung!?


22. März 2015 - 09:20 | von | Kategorie: Veranstaltung | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Alice-Hospital / Bild: Stiftung Alice-HospitalPflegebedürftigkeit kann jeden treffen! Sie kann schleichend und planbar Einzug in den Alltag halten oder schlagartig eintreten. Welche Vorkehrungen man treffen kann, was erst im Akutfall geregelt werden kann, welche Ansprechpartner es gibt und worauf man sich in der einen oder anderen Versorgungsform verlassen kann, wird im Expertenforum: „Plötzlich Pflegebedürftig – und jetzt?“ beleuchtet.

Am kommenden Donnerstag (26.03.2015) spricht der Gesundheitsberater Hubert Steinert unter dem Titel „Privat organisierte Pflegekräfte – Alternative zur Heimunterbringung!?“ über die Versorgung und Betreuung von Pflegebedürftigen in häuslicher Umgebung, also entweder der Wohnung des Bedürftigen oder der pflegenden Person. Sie kann entweder durch Angehörige, Freunde und Bekannte des zu Pflegenden oder aber durch privat organisierte Pflegekräfte stattfinden. Zu den privat organisierten Kräften gehören immer häufiger auch Pflegekräfte aus Osteuropa. Hubert Steinert berichtet von persönlichen Erfahrungen und gibt Hinweise, was bei der Beauftragung zu beachten ist.

Die Veranstaltung wird in Kooperation mit der Volkshochschule Darmstadt und dem Alice-Hospital durchgeführt. Der Vortrag findet um 19:00 Uhr im Konferenzraum des Alice-Hospitals statt. Die Veranstaltung ist kostenfrei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Quelle & Bild: Stiftung Alice-Hospital

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , , ,




Kommentar verfassen