Alkoholisierte Männer rufen Polizei auf den Plan

Teilen

Nachdem eine Gruppe von rund 40 Schülerinnen und Schülern sowie deren Betreuerin am Freitagmittag (09.02.24) in Darmstadt gegen 15 Uhr von zwei Männern aus einem Mehrfamilienhaus in der Pallaswiesenstraße angeschrien und bedroht wurden, ermittelt nun die Polizei.

Die zwei Tatverdächtigen sollen die Jugendlichen und die dazugehörige Betreuerin in einer für sie nicht verständlichen Sprache angeschrien haben. Zudem soll ein Mann die Gruppe mit Gesten bedroht haben. Die daraufhin alarmierte Streife konnte die beiden Männer schnell ausfindig machen.

Bei der anschließenden Kontrolle der Beiden stellten die Polizisten eine deutliche Alkoholisierung fest. Die zwei Männer im Alter von 29 und 30 Jahren müssen sich nun in einem Ermittlungsverfahren strafrechtlich verantworten. Die weiteren Ermittlungen zu den genauen Hintergründen dauern derweil an.

Quelle: Polizeipräsidium Südhessen


Teilen