Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten. Brennender Akku sorgt für Feuerwehreinsatz | DarmstadtNews.de

Brennender Akku sorgt für Feuerwehreinsatz


30. Juni 2022 - 11:03 | von | Kategorie: Polizei |
  Teilen auf: Twitter | Facebook | AddThis

Ein brennender Akku sorgte am frühen Donnerstagmorgen (30.06.2022) in Darmstadt für einen größeren Einsatz in der Kleyerstraße bei einem Hersteller für Batteriesysteme. Gegen 05.50 Uhr wurde die Berufsfeuerwehr Darmstadt durch die vorhandene automatische Brandmeldeanlage sowie mehrere Anrufe durch Mitarbeiter in die Kleyerstraße 20 alarmiert.

Am dortigen Fertigungsstandort eines Herstellers für Batteriesysteme entzündete sich ein Akkusystem für Nutzfahrzeuge auf einem Prüfstand. Personen wurden aufgrund des Brandes nicht verletzt. Durch den eingeleiteten Löschangriff mit mehreren Einsatzkräften unter Atemschutz konnte der Brand schnell kontrolliert und örtlich begrenzt werden. Aufgrund der fortlaufenden Reaktionen im Akkumulator musste dieser aufwendig gekühlt werden bis ein Transport in einen vorgesehenen Havariebehälter möglich war.

Während der Einsatzmaßnahmen kam es aufgrund des Brandes zu Geruchsbelästigung im Bereich der Kleyerstraße, hierzu erfolgte eine Warnung über die WarnApp „hessenWarn“. Eine Gefahr für die umliegende Bevölkerung bestand nicht. Wegen der umfangreichen Einsatzmaßnahmen waren neben der Berufsfeuerwehr auch die Freiwillige Feuerwehr Darmstadt-Innenstadt, der Rettungsdienst sowie, zur Besetzung der Feuerwache, die Freiwillige Feuerwehr Darmstadt-Arheilgen im Einsatz. Insgesamt waren rund 30 Einsatzkräfte vor Ort.

Quelle: Feuerwehr Darmstadt

Teilen auf: Twitter | Facebook | AddThis

Tags: ,