Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten. Versuchter Rollerdiebstahl – Polizei stoppt Trio und leitet Ermittlungsverfahren ein | DarmstadtNews.de

Versuchter Rollerdiebstahl – Polizei stoppt Trio und leitet Ermittlungsverfahren ein


26. April 2022 - 09:22 | von | Kategorie: Polizei |
  Teilen auf: Twitter | Facebook | AddThis

Drei 17 und 18 Jahre junge Männer aus Otzberg, Heubach und Groß-Zimmern werden sich zukünftig wegen des Verdachts des versuchten Rollerdiebstahls strafrechtlich verantworten müssen.

Am Montagabend (25.04.22) gegen 22.15 Uhr war das Trio von den Ordnungshütern in der Teichhausstraße in Darmstadt gestoppt worden. Zuvor hatten Zeugen die Beamtinnen und Beamte alarmiert, nachdem sie beobachten konnten, wie sich die drei Tatverdächtigen und ein weiterer Komplize an dem roten Roller zu schaffen machten. Die Beamten stellten das Trio noch am Tatort mit dem Roller, der frische Aufbruchsspuren aufwies. Von dem von Zeugen beobachteten vierten Begleiter fehlte zu diesem Zeitpunkt jede Spur. Gegen die jungen Männer wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet und der Motorroller sichergestellt.

Nach Abschluss aller Maßnahmen wurden die Tatverdächtigen nach Hause entlassen. Das Kommissariat 35 von der Darmstädter Kripo ist mit dem Fall sowie den andauernden Ermittlungen betraut (Rufnummer 06151/9690).

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen

Teilen auf: Twitter | Facebook | AddThis

Tags: , ,