Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten. Eberstadt: Bessere Fuß- und Radverbindung zum Bahnhof | DarmstadtNews.de

Eberstadt: Bessere Fuß- und Radverbindung zum Bahnhof


18. März 2022 - 09:16 | von | Kategorie: Verkehr |
  Teilen auf: Twitter | Facebook | AddThis

Geh- und RadwegEberstadt soll eine bessere Rad- und Fußwegverbindung zwischen dem Eberstädter Ortskern und dem Bahnhof an der Main-Neckar-Bahn erhalten. Darauf hat jetzt Mobilitätsdezernent Michael Kolmer hingewiesen. Mit diesem Ziel wurde gemeinsam mit dem Thementisch 2 des Stadtteilforums Eberstadt 2020 eine Machbarkeitsstudie erarbeitet. Im Ergebnis wurden langfristig und kurzfristig umsetzbare Verbesserungsmaßnahmen festgehalten. „Vordringlich geht es um mehr Sicherheit“, betont Kolmer. „Zugleich wird aber auch der Komfort für Nutzer und Nutzerinnen erhöht.“

Für den westlichen Teil der Pfungstädter Straße besteht neben dem dringlichen Wunsch nach einer durchgängigen Fuß- und Radwegführung an der Eisenbahnüberführung auch der nach einer verbesserten Sichtbarkeit des Fuß- und Radverkehrs in den Seitenbereichen.

Um verstärkt auf den vorhandenen Rad- und Fußverkehr entlang der Pfungstädter Straße aufmerksam zu machen, werden deshalb jetzt im Abschnitt zwischen „Am Wehr“ und Industriestraße die Bereiche der Ein- und Ausfahrten flächig rot markiert und mit Piktogrammen versehen. Die Markierungsarbeiten werden am Sonntag, 20. März 2022 ausgeführt.

Um die Verkehrssicherheit für Radfahrende an der Eisenbahnüberführung zu erhöhen, kommt erstmals in der Wissenschaftsstadt Darmstadt das neue Verkehrszeichen „Überholverbot von einspurigen Fahrzeugen“ zum Einsatz. So wird eindeutig geregelt, dass Radfahrende auf der Fahrbahn in der Engstelle nicht überholt werden dürfen. Neben der Beschilderung wird das neue Verkehrszeichen zur Verdeutlichung auch auf die Fahrbahn markiert.

In der Woche ab dem 28. März 2022 beginnen hierfür die Beschilderungsarbeiten. Die ergänzenden Bodenmarkierungen werden durchgeführt, sobald das Verkehrszeichen lieferbar ist.

Teilen auf: Twitter | Facebook | AddThis

Tags: , ,