Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten. Earth Hour 2022 des WWF: ENTEGA setzt ein Zeichen für mehr Klimaschutz | DarmstadtNews.de

Earth Hour 2022 des WWF: ENTEGA setzt ein Zeichen für mehr Klimaschutz


14. März 2022 - 11:10 | von | Kategorie: Umwelt, Veranstaltung |
  Teilen auf: Twitter | Facebook | AddThis

ErdeDie internationale Natur- und Umweltschutzorganisation WWF (World Wide Fund For Nature) ruft zu einer symbolischen Geste für mehr Klimaschutz auf. Am Samstag, 26. März 2022, um 20:30 Uhr, sollen für eine Stunde weltweit die Lichter ausgeschaltet werden. Auch der Ökoenergieversorger ENTEGA beteiligt sich an der Aktion und setzt ein Zeichen für den Klimaschutz. Aufgrund der gegenwärtigen humanitären Krisensituation in vielen Städten in der Ukraine – ohne Strom und Wasser – verbindet ENTEGA darüber hinaus aber auch eine grundsätzliche Botschaft für Frieden und gegen Krieg mit seiner Teilnahme. Das Unternehmen schaltet die Lichter in und an seinen Darmstädter Bürogebäuden in der Frankfurter Straße 110 und 100 aus. Ebenso die Beleuchtung des ENTEGA-Logos an seinem Gasturbinenkraftwerk.

Menschen, Städte und Unternehmen sind weltweit aufgefordert, während der Earth Hour 2022 Einsatz für den Klimaschutz aufzuzeigen. Bekannte Bauwerke stehen dann wieder in symbolischer Dunkelheit, darunter Wahrzeichen wie das Brandenburger Tor, der Big Ben in London oder die Christusstatue in Rio de Janeiro. Mehr Informationen erhalten Interessierte unter: www.wwf.de/earth-hour.

Quelle: ENTEGA AG

Teilen auf: Twitter | Facebook | AddThis

Tags: