Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten. Schwerer Unfall zwischen Straßenbahn und Fußgänger – 37-Jähriger wurde schwer verletzt – Polizei sucht Zeugen | DarmstadtNews.de

Schwerer Unfall zwischen Straßenbahn und Fußgänger – 37-Jähriger wurde schwer verletzt – Polizei sucht Zeugen


10. Dezember 2021 - 06:39 | von | Kategorie: Polizei |
  Teilen auf: Twitter | Facebook | AddThis

RettungsdienstBei einem Verkehrsunfall an der Straßenbahnhaltestelle der Frankfurter Straße in Darmstadt ist am frühen Donnerstagabend (09.12.21) ein 37-jähriger Fußgänger schwer verletzt worden. Gegen 17.30 Uhr alarmierten Zeugen über Notruf die Rettungsleitstelle und meldeten, dass der Fußgänger im Bereich der dortigen Haltestelle von einer Straßenbahn der Linie 4 erfasst worden war, die in Richtung Kranichstein unterwegs war.

Nach Zeugenaussagen war der Fußgänger unaufmerksam und stand so nah an den Gleisen, dass er durch eine unbedachte Bewegung von der Straßenbahn, trotz eingeleiteter Vollbremsung, erfasst und schwer verletzt wurde.

Er erlitt dabei so schwere Verletzungen, dass er mit einem alarmierten Rettungswagen in ein Krankenhaus verbracht wurde.

Da sich bei dem verletzten Fußgänger Hinweise auf möglichen Drogenkonsum ergaben, wurde bei diesem eine Blutentnahme durchgeführt.

Ein Sachverständiger wurde im Rahmen der Unfallaufnahme eingesetzt. Aufgrund der Maßnahmen am Unfallort kam es im Bereich der Frankfurter Straße zu Verkehrsbehinderungen.

Zeugen, die sachdienliche Angaben machen können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 06151/969-41110 beim 1. Polizeirevier zu melden.

Quelle: Polizeipräsidium Südhessen

Teilen auf: Twitter | Facebook | AddThis

Tags: , , , , ,