Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten. Alaaddin und die Wunderlampe – Drei Wünsche zur Weihnachtszeit | DarmstadtNews.de

Alaaddin und die Wunderlampe – Drei Wünsche zur Weihnachtszeit


12. November 2021 - 18:57 | von | Kategorie: Kultur |
  Teilen auf: Twitter | Facebook | AddThis

Nach einer erfolgreichen Online-Premiere mit zahlreichen Rückmeldungen begeisterter Zuschauer*innen in der vergangenen Spielzeit kommt das Weihnachtsstück Alaaddin und die Wunderlampe (UA) ab 21. November 2021 nun endlich live vor Publikum auf die Bühne im Großen Haus des Staatstheaters Darmstadt – mit neuen musikalischen Ohrwürmern.

Alaaddin und Prinzessin Djamila sind unglücklich, wo sie sind. Der eine ist ein armer Hochstapler von der Straße, die andere gefangen im Palast, eingesperrt in Verpflichtungen und Traditionen. „Die beiden suchen nach ihrem eigenen Weg, nach der eigenen Identität, nach ihrer Rolle in der Gesellschaft und nach Anerkennung“, erzählt Regisseurin Annette Raffalt. Ein großes Abenteuer beginnt – rund um einen machtbesessenen Magier, einen überforderten Sultan und natürlich mit einem Wunderlampengeist. Djamila und Alaaddin finden schnell heraus, dass sie ihre größten Wünsche nur aus eigener Kraft erfüllen werden.

Annette Raffalts Inszenierung nimmt sich der bekannten Geschichte an und erzählt sie neu: „Ich habe mit meiner Stückfassung nicht versucht, die europäische Illusion vom Orient zu bedienen, wie es die ursprüngliche Geschichte tut. Wir erzählen (…) eine moderne Geschichte, die überall stattfinden könnte. Die Schauspieler*innen des Ensembles haben einen unterschiedlichen kulturellen Background und die vielfältigsten Erfahrungen. So ist es eine bunte, vielschichtige Geschichte geworden.“

Schulen und Gruppen richten ihre Terminanfragen für die Vorstellungen an Schultagen an den Theaterring unter: 06151 26 675 oder per E-Mail an INFO [at] THEATERRING [dot] DE.

MIT Ali Berber / Stefan Schuster, Jasper Engelhardt, Cem Göktas, Marielle Layher / Cora Kneisz*, Ali Napoé, Burak Uzuncimen, Léa Zehaf
MUSIKER Ralf Cetto / Eduardo Sabella, Christoph Czech / Lucas Dillmann, Jens Mackenthun /Lukas Roos / Konstantin Sieghart
*Studentin der HDMK Stuttgart

REGIE UND FASSUNG Annette Raffalt BÜHNE Thomas Rump KOSTÜM Ele Bleffert
MUSIK / KOMPOSITION Julia Klomfaß DRAMATURGIEOliver Brunner

Alaaddin und die Wunderlampe
Uraufführung / Aladin ve mucize lambasi / अलाडिन र चमत्कारी बत्ती / Aladin et la lampe miracle / Besonders empfehlenswert ab 6 Jahren
Premiere am 21. November, 15 Uhr / Großes Haus
Weitere Vorstellungen am 11., 19., 26. und 27. Dezember 2021 sowie 05. Januar 2022

Einzelkarten 9 bis 14 Euro / Schüler*innen-Ticket 2 Euro
Weitere Informationen unter STAATSTHEATER-DARMSTADT.DE

Quelle: Staatstheater Darmstadt

Teilen auf: Twitter | Facebook | AddThis

Tags: , , ,