Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten. Betrunken auf der falschen Fahrbahn gestoppt – Polizei leitet Verfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr ein | DarmstadtNews.de

Betrunken auf der falschen Fahrbahn gestoppt – Polizei leitet Verfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr ein


6. August 2021 - 08:51 | von | Kategorie: Polizei |
  Teilen auf: Twitter | Facebook | AddThis

Ein 23 Jahre alter Mann aus Darmstadt ist am Freitag (06.08.21) von Streifenbeamten in der Zeughausstraße auf seinem Elektroroller gestoppt worden. Gegen 1.15 Uhr waren die Beamten auf den Mann aufmerksam geworden, nachdem er dort entgegen der Fahrtrichtung fuhr und einen stark alkoholisierten Eindruck machte. Im Rahmen seiner Kontrolle bestätigte sich der Verdacht und ein Atemalkoholtest zeigte das Ergebnis von 2,17 Promille an. Damit endete die Fahrt des Mannes an diesem frühen Morgen mit der Einleitung eines Ermittlungsverfahrens wegen Trunkenheit im Straßenverkehr. Er wird sich nun zukünftig strafrechtlich verantworten müssen.

Quelle: Polizeipräsidium Südhessen

Teilen auf: Twitter | Facebook | AddThis

Tags: ,