Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten. Verkehrsunfall mit Personenschaden in Darmstadt-Eberstadt – Polizei sucht Zeugen | DarmstadtNews.de

Verkehrsunfall mit Personenschaden in Darmstadt-Eberstadt – Polizei sucht Zeugen


26. Juli 2021 - 05:54 | von | Kategorie: Polizei |
  Teilen auf: Twitter | Facebook | AddThis

RettungsdienstAm Sonntagabend (25.07.2021), gegen 17:40 Uhr, kam es in der Ringstraße in Darmstadt-Eberstadt zu einem schweren Verkehrsunfall. Hierbei wurden der 83-jährige Wagenlenker aus Eberstadt sowie dessen 79-jährige Ehefrau schwer verletzt.

Nach bisherigen Ermittlungen war der Fahrer im Begriff, seinen PKW rückwärts in seine Hofeinfahrt zu rangieren und wurde hierbei durch die Ehefrau eingewiesen. Nachdem der PKW mit voller Länge in der Hofeinfahrt stand, schloss die Einweiserin eine Hälfte des Hoftores. Nun verwechselte der PKW-Fahrer mutmaßlich das Gas- mit dem Bremspedal. Der PKW beschleunigte und durchschlug die bereits geschlossene Hälfte des Hoftores. Hierbei wurde die Ehefrau, welche sich hinter dem Hoftor befand, von selbigem erfasst und auf die Straße geschleudert. An der gegenüberliegenden Hauswand kam der PKW zum Stehen. Bei dem Zusammenstoß wurden sowohl die Einweiserin als auch der Fahrer schwer verletzt und durch Rettungswägen in Darmstädter Krankenhäuser verbracht. Laut dem eingesetzten Notarzt besteht aktuell keine Lebensgefahr

An PKW, Hoftor sowie der Hauswand entstand ein Sachschaden von ca. 20.000EUR.

Bereits vor dem Eintreffen der Rettungskräfte versorgten Ersthelfer die Verletzten. Hierbei wird insbesondere eine Ersthelferin gesucht. Die Dame trug zum Unfallzeitpunkt ein weißes T-Shirt und entfernte sich nach Eintreffen der Rettungskräfte von der Unfallstelle. Die Polizeistation Pfungstadt war mit der Unfallaufnahme befasst und erhofft sich durch die Ersthelferin Angaben zum Unfallhergang und bittet diese um Kontaktaufnahme.

Hinweise werden unter der folgenden Rufnummer entgegengenommen: 06157 / 9509-16.

Quelle: Polizeipräsidium Südhessen

Teilen auf: Twitter | Facebook | AddThis

Tags: , , , , , ,