Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten. Wissenschaftsstadt Darmstadt führt derzeit Baumarbeiten zur Gewährleistung der Verkehrssicherheit in der Rheinstraße durch | DarmstadtNews.de

Wissenschaftsstadt Darmstadt führt derzeit Baumarbeiten zur Gewährleistung der Verkehrssicherheit in der Rheinstraße durch


23. Juli 2021 - 12:54 | von | Kategorie: Info, Umwelt |
  Teilen auf: Twitter | Facebook | AddThis

Aufgrund der gesetzlich vorgeschriebenen, routinemäßigen Baumkontrolle werden zurzeit in der Rheinstraße Baumarbeiten durchgeführt. Im Bereich zwischen Mozartturm und Eifelring stehen auf der Nordseite der Rheinstraße noch einige ältere Eichen. Gegenüber der Abfahrt in die Deutsche-Telekom-Allee steht eine Eiche mit einem Stammdurchmesser von 92 Zentimeter und einer Höhe von 17 Meter zwischen Fahrbahn und Straßenbahngleis. Der Baum weist an einer alten Ästungswunde in etwa 4 Meter Höhe eine große Faulstelle auf. Eine Untersuchung mit einem Bohrwiderstandsmessgerät wies eine Restwandstärke von nur noch 6 bis 11 Zentimeter auf, so dass der Baum bei Windeinwirkung an dieser Stelle bruchgefährdet ist. Aus diesem Grunde muss die Baumkrone um etwa 6 bis 7 Meter eingekürzt werden, um die Windangriffsfläche künftig zu verringern.

Darüber hinaus weist die Eiche am Stammfuß noch Pilzbefall mit dem holzzersetzenden Lackporling auf, was die Stand– und Bruchsicherheit gefährden kann. Aus diesem Grunde wird nach erfolgter Kroneneinkürzung zusätzlich noch ein sogenannter Zugversuch durchgeführt, um die Standsicherheit zu prüfen. „Falls diese nicht mehr gegeben sein sollte, ist leider die Fällung des Baumes aus Gründen der Verkehrssicherungspflicht an dieser vielbefahrenen Straße erforderlich“, erläutert Umweltdezernent Michael Kolmer. „Das ist dann sehr bedauerlich aber leider notwendig, um die Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer nicht zu gefährden.“

Mit Verkehrsbehinderungen während der Durchführung dieser Baumarbeiten ist zu rechnen.

Quelle: Pressestelle der Wissenschaftsstadt Darmstadt

Teilen auf: Twitter | Facebook | AddThis

Tags: ,