Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten. Wissenschaftsstadt Darmstadt führt Straßenbauarbeiten in der Maria-Goeppert-Straße durch | DarmstadtNews.de

Wissenschaftsstadt Darmstadt führt Straßenbauarbeiten in der Maria-Goeppert-Straße durch


13. Juli 2021 - 07:19 | von | Kategorie: Info, Verkehr |
  Teilen auf: Twitter | Facebook | AddThis

Die Wissenschaftsstadt Darmstadt führt bis voraussichtlich Montag (19.07.21) Straßenbauarbeiten in der Maria-Goeppert-Straße durch. Der Einmündungsbereich zur Rheinstraße (B 26) wird dabei grundhaft saniert. Die Fahrstreifen in diesem Bereich werden auf 6,4 Meter und 5,7 Meter verbreitert.

„Ziel der Gesamtmaßnahme ist, das Einbiegen von der Maria-Goeppert-Straße in die Rheinstraße und die B26 sicherer zu machen. Die Fahrzeuge aus der Maria-Goeppert-Straße werden künftig vor den Straßenbahngleisen angehalten und können dann mit einem Grünsignal sowohl die Gleise queren als auch anschließend in die Rheinstraße einbiegen. Dazu müssen natürlich auf der Rheinstraße die stadtauswärts fahrenden Fahrzeuge angehalten werden. Der dazu notwendige Ampelmast, mit einem 10 Meter langen Ausleger, wurde bereits im Sommer 2020, noch vor Abschluss der Planungsleistungen für die notwendigen Umbauarbeiten, installiert. Denn durch die Vollsperrung für das Einheben der Brückenteile für die neue Fuß- und Radwegbrücke bot es sich an, diese Zeit für den Aufbau der Anlage zu nutzen und somit eine weitere Sperrung der Rheinstraße zu einem späteren Zeitpunkt zu vermeiden“, erläutert Verkehrsdezernent Michael Kolmer. „Im Zuge der parallel weiter verfolgten Planung für diesen Bereich erfolgte auch eine sogenannte Schleppkurvenprüfung. Dabei wurde festgestellt, dass diese nicht die heutigen Anforderungen erfüllt, so dass eine Planung mit einer baulichen Anpassung der Dreiecksinsel aufgenommen werden musste, die jetzt umgesetzt wird“, so Kolmer weiter.

Für die Dauer der Arbeiten wird die Maria-Goeppert Straße ab Robert-Bosch-Straße in Richtung Rheinstraße voll gesperrt. Die Umleitung erfolgt in Richtung Rheinstraße (B 26) über die Robert-Bosch-Straße und den Zweifalltorweg. Die Zufahrt von der Rheinstraße in die Maria-Goeppert-Straße bleibt bestehen. Die Rheinstraße (B 26) in Fahrtrichtung Westen wird im Bereich der Baustelle auf zwei Fahrstreifen reduziert. Mit Verkehrsbehinderungen in diesem Bereich ist zu rechnen. Die Baukosten belaufen sich auf rund 18.000 Euro.

Im Anschluss an die Bauarbeiten wird bis spätestens Ende Juli die bereits letztes Jahr aufgebaute Lichtsignalanlage in Betrieb genommen.

Quelle: Pressestelle der Wissenschaftsstadt Darmstadt

Teilen auf: Twitter | Facebook | AddThis

Tags: , , ,