Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten. 21-Jährige von drei Unbekannten beraubt – Täter flüchten mit Handtasche – Kripo ermittelt wegen Raub und sucht Zeugen | DarmstadtNews.de

21-Jährige von drei Unbekannten beraubt – Täter flüchten mit Handtasche – Kripo ermittelt wegen Raub und sucht Zeugen


8. März 2021 - 10:00 | von | Kategorie: Polizei |
  Teilen auf: Twitter | Facebook | AddThis

PolizeiNach einem Handtaschenraub am Freitagabend (05.03.21) in der Albert-Schweitzer-Anlage sucht das Kommissariat 35 von der Darmstädter Kriminalpolizei Zeugen mit sachdienlichen Hinweisen.

Gegen 24 Uhr hatten drei noch unbekannte Täter eine 21 Jahre junge Frau in der Hindenburgstraße angesprochen, ihr plötzlich die Handtasche entrissen und umgehend die Flucht angetreten. Der Versuch ihres 20-jährigen Begleiters aus Darmstadt, die Täter zu stoppen, endete für ihn mit einem Schlag ins Gesicht und dem Fall zu Boden. Die Kriminellen entkamen mit ihrer Beute. Sie wurden als etwa 14 bis 20 Jahre alt und von schlanker Statur beschrieben. Einer der Täter war mit einer schwarzglänzenden „Nike“-Jacke und einer schwarzen Wollmütze bekleidet. Als Auffälligkeit wurde ein „getrimmter Vollbart“ und eine Goldkette mit Anhänger wahrgenommen. Nach der am Folgetag erstatten Anzeige und einer Absuche des Tatortes wurde die Tasche samt Inhalt jedoch mit zerstörtem Handy wieder im Tatortbereich aufgefunden. Der Schaden wird derzeit auf 1300 Euro geschätzt.

Zeugen, denen in diesem Zusammenhang Verdächtiges aufgefallen ist, die den Vorfall beobachten konnten oder Hinweise zur Identität der Täter geben können, werden gebeten, sich mit den Beamten in Verbindung zu setzen (Rufnummer 06151/9690).

Quelle: Polizeipräsidium Südhessen

Teilen auf: Twitter | Facebook | AddThis

Tags: , ,