Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten. Polizei schnappt Duo nach versuchtem Einbruch – Gesuchter Betrüger bei Wohnungsdurchsuchung festgenommen | DarmstadtNews.de

Polizei schnappt Duo nach versuchtem Einbruch – Gesuchter Betrüger bei Wohnungsdurchsuchung festgenommen


18. Januar 2021 - 11:02 | von | Kategorie: Polizei |
  Teilen auf: Twitter | Facebook | AddThis

Die Werkzeugkiste auf der Ladefläche eines Autos in der Darmstädter Saalbaustraße und ein Baucontainer auf dem Baustellengelände in der Kasinostraße gerieten am Sonntag (17.01.21) in das Visier von Kriminellen. Gegen 23.45 Uhr hatten Zeugen das verdächtige Treiben der zunächst unbekannten Männer bemerkt und umgehend die Polizei alarmiert. Im Rahmen der sofort eingeleiteten Fahndung und Dank der Personenbeschreibung nahmen die Ordnungshüter die beiden 30 und 54 Jahre alten Tatverdächtigen daraufhin in der Kasinostraße im Bereich eines Baustellengeländes fest. Bei der Überprüfung des Areals zeigten sich frische Hebelspuren im Eingangsbereich eines Baucontainers. Zudem stellten die Beamten eine Zange sowie ein mit frischen Aufbruchspuren versehenes Vorhängeschloss bei der Durchsuchung der Festgenommenen und ihrem mitgeführten Rucksack sicher.

Das Duo wurde zur Wache gebracht. Dort erfolgten die erkennungsdienstlichen Behandlungen und die Anzeigenaufnahme. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Darmstadt wurde im Anschluss die Wohnung des 54-Jährigen nach weiteren Beweismitteln durchsucht. Hierbei stießen die Polizisten in den Räumen auf einen 30-jährigen Mann aus Langen, der vom Amtsgericht Regensburg mit einem Haftbefehl wegen Betruges gesucht wurde. Der Abend des Gesuchten endete somit schlussendlich im Gewahrsam der Polizei. Er wird noch heute einem Haftrichter vorgeführt. Sein 54 -jähriger Gastgeber wurde mit seinem 30 Jahre alten Komplizen nach Abschluss aller Maßnahmen wieder entlassen. Beide werden sich nun zukünftig wegen des versuchten besonders schweren Diebstahls verantworten müssen.

Quelle: Polizeipräsidium Südhessen

Teilen auf: Twitter | Facebook | AddThis

Tags: , , ,