Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten. Zahlreiche Fahrräder gestohlen und im Internet verkauft – 19-jähriger Tatverdächtiger in Untersuchungshaft | DarmstadtNews.de

Zahlreiche Fahrräder gestohlen und im Internet verkauft – 19-jähriger Tatverdächtiger in Untersuchungshaft


18. August 2020 - 16:09 | von | Kategorie: Polizei |
  Teilen auf: Twitter | Facebook | AddThis

HandschellenNach intensiver Ermittlungsarbeit ordnete ein Haftrichter des Amtsgerichts Darmstadt am Freitag (14.08.20) die Untersuchungshaft bei einem 19-Jährigen an, der im Verdacht steht über 30 Fahrraddiebstähle in Erzhausen und Darmstadt begangen zu haben.

Der Tatverdächtige geriet Mitte Juli in den Fokus der Ermittler, als er ein gestohlenes Rad über eine Internetplattform zum Verkauf anbot. Im Fortgang der Ermittlungen erhärtete sich weiter der Verdacht gegen den 19-Jährigen. Er soll für zahlreiche Fahrraddiebstähle im Zeitraum zwischen Juli und August 2020 verantwortlich sein, mit dem Ziel diese anschließend gewinnbringend im Internet zu veräußern.

Im weiteren Verlauf konnten die Beamten der Ermittlungsgruppe Darmstadt-City und des 3. Polizeireviers in Darmstadt einen Durchsuchungsbeschluss für die Wohnung des 19 Jahre alten Tatverdächtigen bei der Staatsanwaltschaft Darmstadt erwirken und vollstrecken. Hier stießen die Ermittler auf mehrere Aufbruchs-Werkzeuge sowie Utensilien, die dem Drogenkonsum zuzuordnen sind. Die Ordnungshüter nahmen die aufgefundenen Gegenstände in amtliche Verwahrung.

Noch während der laufenden Ermittlungen, trieb der Tatverdächtige weiter sein Unwesen. Nachdem der 19-Jährige am 13. August erneut von Zivilfahndern mit einem entwendeten Fahrrad festgenommen wurde, musste er schließlich die Ordnungshüter mit auf die Polizeistation begleiten.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Darmstadt wurde er am Folgetag einem Haftrichter des Amtsgerichts Darmstadt vorgeführt. Dieser ordnete am vergangenen Freitag die Untersuchungshaft an und schickte den 19-Jährigen im Anschluss in eine Justizvollzugsanstalt. Die Ermittlungen zu den genauen Tatumständen dauern weiterhin an.

Quelle: Polizeipräsidium Südhessen

Teilen auf: Twitter | Facebook | AddThis

Tags: , , ,