Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten. Weiterstadt: 38-Jährige mit Panne im Stau – Ordnungshüter helfen beim Schieben und riechen Alkohol | DarmstadtNews.de

Weiterstadt: 38-Jährige mit Panne im Stau – Ordnungshüter helfen beim Schieben und riechen Alkohol


23. Juli 2020 - 11:29 | von | Kategorie: Polizei |
  Teilen auf: Twitter | Facebook | AddThis

Die Autobahnpolizisten wollten eigentlich nur „Freund und Helfer“ sein. Eine 38 Jahre alte Autofahrerin blieb in der Nacht zum Donnerstag (23.07.20), gegen 0.40 Uhr, auf der A 5 mit ihrem Fahrzeug im Stau liegen. Die Streifenbeamten der Polizeiautobahnstation Südhessen wollten der Wagenlenkerin anschließend behilflich sein und schoben das Auto mit vereinten Kräften auf den Standstreifen.

Hierbei bemerkten die Polizisten allerdings Alkoholgeruch bei der Frau. Ein Atemalkoholtest zeigte dann knapp 1,4 Promille an. Sie wurde vorläufig festgenommen und musste eine Blutentnahme über sich ergehen lassen. Ihr Führerschein wurde von der Polizei sichergestellt.

Die 38-Jährige erwartet nun ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr.

Quelle: Polizeipräsidium Südhessen

Teilen auf: Twitter | Facebook | AddThis

Tags: , , ,