Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten. Unbekanntes Paar attackiert 41-Jährigen in Fußgängerzone mit Schlagstock und Pfefferspray | DarmstadtNews.de

Unbekanntes Paar attackiert 41-Jährigen in Fußgängerzone mit Schlagstock und Pfefferspray


9. April 2020 - 12:41 | von | Kategorie: Polizei |
  Teilen auf: Twitter | Facebook | AddThis

Nachdem ein noch unbekanntes Paar, am Mittwochabend (08.04.20), einen 41 Jahre alten Mann im Bereich der Darmstädter Fußgängerzone in der Ludwigstraße attackiert hatte, hat die Polizei ein Verfahren wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung eingeleitet und sucht in diesem Zusammenhang Augenzeugen der Tat. Warum der Darmstädter von den Tätern, kurz vor 21 Uhr, mit einem Schlagstock geschlagen und mit Pfefferspray besprüht wurde, ist derzeit noch unklar und Gegenstand der andauernden Ermittlungen. Zeugen hatten die Polizei alarmiert, als sie auf die Gruppe aufmerksam wurden, weil diese vor einem Geschäft lautstark in Streit geraten waren. Infolge der Auseinandersetzung erlitt der 41-Jährige Verletzungen, die im Anschluss in einem Krankenhaus versorgt werden mussten. Seine Kontrahenten flüchteten.

Nach ersten Erkenntnissen soll es sich bei den Flüchtenden um einen Mann und eine Frau handeln. Die Täterin hatte braune Haare und wurde auf eine Körpergröße von etwa 1,80 Meter geschätzt. Sie trug eine kurze, schwarze Radlerhose , ein schwarzes Oberteil und weiße Socken in Sandalen. Ihr Erscheinungsbild wurde als westeuropäisch wahrgenommen.

Zeugen, die die Auseinandersetzung beobachten konnten oder Hinweise zu den Tätern geben können, werden gebeten, sich mit der Ermittlungsgruppe-City in Darmstadt, unter der Rufnummer 06151/9690, in Verbindung zu setzen.

Quelle: Polizeipräsidium Südhessen

Teilen auf: Twitter | Facebook | AddThis

Tags: ,