Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten. Gitterroste aus Betonboden gerissen – Ermittlungen wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr eingeleitet – Zeugen gesucht | DarmstadtNews.de

Gitterroste aus Betonboden gerissen – Ermittlungen wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr eingeleitet – Zeugen gesucht


6. April 2020 - 10:33 | von | Kategorie: Polizei |
  Teilen auf: Twitter | Facebook | AddThis

PolizeiIm Bereich einer Unterführung im Darmstädter Meißnerweg haben noch unbekannte Vandalen offenbar mutwillig zwei etwa 2 x 0,2 Meter lange Gitterroste aus dem Betonboden gerissen. Die jetzt beschädigten Vorrichtungen dienten vorrangig dem Schutz von Fußgängern und Fahrradfahrern aber auch zugleich dem Ablauf von Regenwasser. Nachdem die Polizei am Freitagabend (03.04.20) über das Geschehen Kenntnis erlangte, leiteten die Beamten unmittelbar ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts des gefährlichen Eingriffes in den Straßenverkehr ein. Für den Fortgang der Untersuchungen suchen die Ordnungshüter Zeugen, die in diesem Zusammenhang verdächtige Beobachtungen gemacht haben oder Hinweise zu den Tätern geben können. Unter der Rufnummer 06151/9693610, ist die Erreichbarkeit der Beamten gegeben.

Quelle: Polizeipräsidium Südhessen

Teilen auf: Twitter | Facebook | AddThis

Tags: ,