Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten. Ausleihen in der Stadtbibliothek 2019 – Steigerung bei digitalen Medien | DarmstadtNews.de

Ausleihen in der Stadtbibliothek 2019 – Steigerung bei digitalen Medien


27. Dezember 2019 - 11:33 | von | Kategorie: Kultur |
  Teilen auf: Twitter | Facebook | AddThis

Der meistausgeliehene Roman in der Darmstädter Stadtbibliothek war im Jahr 2019 der Krimi ‚Abendfrost‘ von Michael Kibler. Auch bei den Sachbüchern konnte Michael Kibler mit seinem ‚Darmstadt zu Fuß‘ Darmstadts Leser begeistern. Auf dem zweiten Platz landete das Lehrbuch ‚Mit Erfolg zu DSH‘, welches auf die deutsche Sprachprüfung für den Hochschulzugang vorbereitet. Bei den Kinderbüchern sind Platz 1 bis 9 mit Titeln aus der Comic-Buch-Reihe ‚Gregs Tagebuch‘ belegt.  Nur der fünfte Platz wurde vom Tiptoi-Buch ‚Entdecke den Zoo‘ verteidigt.

Die Onleihe, die Ausleihe der digitalen Medien, verzeichnete erneut eine Steigerung. Im Jahr 2019 wurden rund 70.000 elektronische Medien ausgeliehen. Eine grundlegende Einführung zur Onleihe erhalten interessierte Leser im Rahmen einer Schulung am Dienstag, 11. Februar 2020, um 10 Uhr im Raum ‚Sprache und Lernen‘. Das eigene Gerät kann mitgebracht werden.

Besonders erfreut sind die Mitarbeiter der Stadtbibliothek darüber, dass sich die Tonies so großer Beliebtheit erfreuen. Tonies sind der Hörspiel-Spaß für Kinder ab drei Jahren. Die kleinen magnetischen Hartgummi-Figuren wie der Feuerwehrmann Sam, die Kuh Lieselotte oder das kleine Gespenst werden auf die Toniebox gestellt und das Hörspiel wird über eine WLAN-Verbindung aus der Toniecloud heruntergeladen. Die Stadtbibliothek sowie der Bücherbus und die Stadtteilbibliotheken Eberstadt und Kranichstein bieten über 260 Hörfiguren zum Ausleihen an.

Quelle: Pressestelle der Wissenschaftsstadt Darmstadt

Teilen auf: Twitter | Facebook | AddThis

Tags: , , , , ,