Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten. 70-jähriger "Geisterfahrer" auf der BAB 5/ BAB 67 aus dem Verkehr gezogen | DarmstadtNews.de

70-jähriger „Geisterfahrer“ auf der BAB 5/ BAB 67 aus dem Verkehr gezogen


5. November 2019 - 15:05 | von | Kategorie: Polizei |
  Teilen auf: Twitter | Facebook | AddThis

PolizeiAm frühen Dienstagmorgen (05.11.19) meldeten mehrere Verkehrsteilnehmer einen Falschfahrer auf der Bundesautobahn 5 in Höhe Weiterstadt. Der Geisterfahrer befuhr mit seinem PKW Opel- Corsa um 01.03 Uhr die Nordfahrbahn der BAB 5, allerdings in südlicher Richtung.

Während mehrere Streifenwagen und ein Polizeihubschrauber durch die Einsatzzentrale der Polizei alarmiert wurden, ging die Geisterfahrt weiter von der BAB 5 auf die BAB 67. Eine Streife der Polizeiautobahnstation Südhessen verlangsamte daraufhin den Fahrzeugverkehr auf der BAB 67 in Fahrtrichtung Norden und konnte den Falschfahrer in seinem Fahrzeug zwei Kilometer nach dem AK Darmstadt auf der Überholspur stehend antreffen.

Der 70-jährige Weiterstädter war aufgrund seines gesundheitlichen Allgemeinzustandes ganz offensichtlich nicht mehr in der Lage, ein Fahrzeug sicher im Straßenverkehr zu führen, der Führerschein wurde sichergestellt. Sollten sich Verkehrsteilnehmer, die durch den Falschfahrer gefährdet wurden, bisher nicht gemeldet haben, so möchten sich diese bei der Polizeiautobahnstation Südhessen in Darmstadt melden (Tel.: 06151-87560)

Quelle: Polizeipräsidium Südhessen

Teilen auf: Twitter | Facebook | AddThis

Tags: , , , ,