Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten. Pfungstadt: Vorläufige Festnahme nach Verkehrsunfallflucht – 62-Jähriger greift Polizisten mit Regenschirm an – Weiterer Mann auf der Flucht | DarmstadtNews.de

Pfungstadt: Vorläufige Festnahme nach Verkehrsunfallflucht – 62-Jähriger greift Polizisten mit Regenschirm an – Weiterer Mann auf der Flucht


29. Juli 2019 - 16:20 | von | Kategorie: Polizei |
  Teilen auf: Twitter | Facebook | AddThis

PolizeiWeil sich ein 20-jähriger Mann am frühen Sonntagmorgen (28.07.19) unerlaubt von einem Unfallort in der Rheinstraße entfernt haben soll, wird er sich zukünftig strafrechtlich verantworten müssen. Nach bisherigem Ermittlungsstand verlor der junge Mann um kurz nach Mitternacht aus bislang ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Auto und überschlug sich. Ein Ersthelfer kam dem 20-Jährigen zur Hilfe, doch der junge Mann lehnte die Hilfe ab und flüchtete zu Fuß in Richtung Stadtmitte. Dabei fiel dem Zeugen auf, dass der Unfallverursacher alkoholisiert gewesen sein könnte. Im Rahmen der Fahndung gelang es einer Streife der Polizeistation Pfungstadt, etwa 30 Minuten nach diesem Vorfall, den 20-Jährigen in der Rügnerstraße vorläufig festzunehmen. Ein an Ort und Stelle durchgeführter Atemalkoholtest ergab bei dem Mann über 2,6 Promille.

Die Kontrolle des Tatverdächtigen spitzte sich noch einmal zu, als sich ein 62-jähriger Mann mit der Festnahme des 20-Jährigen nicht Einverstanden zeigte und die Beamten mit einem Regenschirm attackierte. Nur durch den Einsatz von Pfefferspray gelang es den Polizisten den Angreifer abzuwehren. Dabei verletzte sich eine Polizistin leicht. Ein weiterer Mann übergoss während der Festnahme des 62-Jährigen einen Beamten mit Bier und flüchtete daraufhin unerkannt. Durch die Unterstützung weiterer Polizeikräften konnte die Situation unter Kontrolle gebracht werden. Eine sofort eingeleitete Fahndung nach dem Flüchtigen mit dem Bier verlief bislang ohne Erfolg.

Bei dem 62-Jährigen soll es sich allem Anschein nach um einen Verwandten des jungen Mannes handeln. Auf der Wache stellte sich heraus, dass auch der 62-Jährige einen Atemalkoholwert von etwa einem Promille hatte. Der 20-Jährige wurde zur weiteren Abklärung der Verletzungen in ein Krankenhaus verbracht. Beide Tatverdächtigen mussten sich noch an diesem Morgen einer Blutentnahme unterziehen. Wegen des Angriffs auf Vollstreckungsbeamte wurde gegen den 62-Jährigen Anzeige erstattet.

Zeugen, die Hinweise zu der Unfallflucht, der Auseinandersetzung sowie zum dem flüchtigen Mann mit dem Bier geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Pfungstadt zu melden (06157/9509-0).

Quelle: Polizeipräsidium Südhessen

Teilen auf: Twitter | Facebook | AddThis

Tags: , ,