Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten. Lärm in der Nacht – Polizei beendet Party im Waldgebiet – Fünf Streifenwagen von Unbekannten beschädigt | DarmstadtNews.de

Lärm in der Nacht – Polizei beendet Party im Waldgebiet – Fünf Streifenwagen von Unbekannten beschädigt


27. September 2021 - 13:50 | von | Kategorie: Polizei |
  Teilen auf: Twitter | Facebook | AddThis

Am Samstag (25.09.21) gegen 2 Uhr meldeten sich mehrere Anwohner aus dem Bereich der Darmstädter Heimstättensiedlung bei der Polizei und berichteten davon in ihrer Nachtruhe durch Partylärm gestört zu werden. Bei der Überprüfung der beschriebenen Örtlichkeit war die Quelle des Lärms rasch ausfindig gemacht. Im Waldgebiet der verlängerten Ödenburger Straße hatten sich gleich mehrere Hundert Personen, ausgestattet mit einer Musikanlage, zum Feiern getroffen. Mit ihrem Eintreffen erklärten die Beamten die Veranstaltung für beendet und schickten die Teilnehmer nach Hause. Den Anweisungen wurde Folge geleistet. Dennoch endete der Einsatz mit der Einleitung von fünf Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der Sachbeschädigung sowie der Zerstörung wichtiger Arbeitsmittel.

Als die Beamten zu ihren Fahrzeugen zurückkehrten stellten sie fest, dass fünf Streifenwagen erheblich beschädigt waren. Die Schäden umfassten eine eingeschlagene Front – und Heckscheibe, zwei abgetreten Außenspiegeln einen plattgestochenen Reifen und zerkratzen Lack. Der verursachte Schaden beläuft sich nach ersten vorsichtigen Schätzungen auf eine vierstellige Summe.

Das Kommissariat 42 ist mit den weiteren Ermittlungen betraut und sucht Zeugen. Sachdienliche Hinweise, die der Aufklärung der Tat dienen, werden unter der Rufnummer 06157/95090 entgegengenommen.

Quelle: Polizeipräsidium Südhessen

Teilen auf: Twitter | Facebook | AddThis

Tags: , , , ,