Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten. 28-Jähriger durch Schläge und Tritte verletzt – Polizei nimmt fünf Tatverdächtige fest | DarmstadtNews.de

28-Jähriger durch Schläge und Tritte verletzt – Polizei nimmt fünf Tatverdächtige fest


20. Mai 2019 - 14:18 | von | Kategorie: Polizei |
  Teilen auf: Twitter | Facebook | AddThis

HandschellenFünf junge Männer im Alter von 19 bis 22 Jahren werden sich nach ihrer Festnahme in der Nacht zum Sonntag (18.-19.05.19) wegen des Verdachtes des Straßenraubes zukünftig strafrechtlich verantworten müssen.

Gegen 0.30 Uhr sollen die Beschuldigten einen 28 Jahre alten Mann auf dem Bahnhofsvorplatz in Darmstadt zunächst angesprochen und ihn dann mit Tritten und Schlägen attackiert haben. Danach schnappten sie sich seinen Rucksack und suchten zu Fuß das Weite. Infolge der Schläge zog sich der 28-Jährige Prellungen zu, die in einem Krankenhaus ärztlich versorgt werden mussten.

Zeugen hatten den Vorfall beobachten können und umgehend die Polizei alarmiert. Im Rahmen der sofort eingeleiteten Fahndung erfolgte die Festnahme der Flüchtenden noch in Tatortnähe sowie die Sicherstellung des Rucksackes. Dieser wurde im Rahmen der Suche ebenfalls unweit des Bahnhofes, im Bereich eines Restaurants, aufgefunden.

Die Ermittlungen zum genauen Ablauf der Tat sowie den einzelnen Tatbeteiligungen der Festgenommenen dauern derzeit hat. Diese hat die Kriminalpolizei in Darmstadt übernommen. Sachdienliche Hinweise nehmen die Beamten des Kommissariats 35 unter der Rufnummer 06151/969-0 entgegen.

Quelle: Polizeipräsidium Südhessen

Teilen auf: Twitter | Facebook | AddThis

Tags: , ,