Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten. 72- Jährige vereitelt Trickbetrug – Polizei nimmt falschen Enkel fest | DarmstadtNews.de

72- Jährige vereitelt Trickbetrug – Polizei nimmt falschen Enkel fest


23. November 2018 - 07:36 | von | Kategorie: Polizei |
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

HandschellenDank der vorbildlichen Reaktion und Hilfe einer 72 Jahre alten Dame, ist es der Darmstädter Kripo am Mittwoch (21.11.18) gelungen einen mutmaßlichen Enkeltrickbetrüger festzunehmen. Nachdem er glaubte das Ersparte der Seniorin in den Händen zu halten erfolgte unmittelbar die Festnahme.

Am Mittwochvormittag hatte das Telefon der Rentnerin erstmalig geklingelt. Am anderen Ende eine Frau, die sich mit der alten Masche des Enkeltricks als angebliche Nichte der 72- Jährigen ausgab. Sie sei in finanziellen Nöten und brauche dringend 25.000 Euro für den Kauf einer Eigentumswohnung. Rasch durchschaute die aufmerksame Seniorin das dreiste Vorhaben und reagierte souverän. Sie ging auf die Gesprächsführung der Anruferin ein, zeigte sich hilfsbereit und sicherte der angeblichen „Nichte“ 10.000 Euro zu. Danach verständigte sie sofort die Polizei. Eingeweiht in das weitere Vorhaben der Ermittler und dank ihres besonnenen Verhaltens, hegten die Täter keinerlei Verdacht. So händigte die 72-Jährige schon wenige Stunden später einem angekündigten Geldboten einen Umschlag aus. Als der 49-jährige Beschuldigte damit gehen wollte, konnten die Beamten ihn festnehmen.

Die Ermittlungen zu den Hintermännern und die Prüfungen ob der Tatverdächtige für weitere ähnlich gelagerte Taten in Betracht kommt dauern derweil an. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Darmstadt wird der 49-Jährige noch im Verlauf des Nachmittags einem Haftrichter vorgeführt, der über den Erlass eines Haftbefehls entscheiden wird.

Quelle: Polizeipräsidium Südhessen

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: ,