Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten. Nächste Stadtaktion "Parklets" im Rahmen des Masterplan 2030+ | DarmstadtNews.de

Nächste Stadtaktion „Parklets“ im Rahmen des Masterplan 2030+


30. August 2018 - 07:19 | von | Kategorie: Veranstaltung |
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

BlumenIm Rahmen des Masterplan 2030+ gibt es am Samstag, 1. September 2018, die Stadtaktion ‚Parklets‘. Planungsdezernentin Barbara Boczek wird die Aktion um 11 Uhr an der östlichen Seite des Mathildenplatzes eröffnen. „Parklets Darmstadt“ ist eine Initiative, die darüber zum Nachdenken anregen und ins Gespräch kommen will. Dafür wird der öffentliche Gehweg durch eine Ausbuchtung mit Holzbänken und Hockern sowie einem kleinen Beet über eine Parkplatzfläche erweitert. Dieses sogenannte Parklet wird im Zeitraum von Anfang September bis Anfang Oktober auf einer Parkplatzfläche an der östlichen Seite des Mathildenplatzes aufgestellt. Als alternative Nutzung einer Parkplatzfläche bietet es Raum für Gespräche und Gedanken, wie der öffentliche Raum anders genutzt werden kann: als Treffpunkt, Aktionsfläche, Spielplatz, Leseecke, Minigarten oder Ruhezone?

Planungsdezernentin Barbara Boczek dazu: „Die Aktion ‚Parklets‘ hinterfragt die aktuelle Nutzung des öffentlichen Straßenraums. Wie gehen wir mit unseren öffentlichen Flächen, die heute vielfach von Autos besetzt sind, um? Wie nutzen wir sie? Wie könnte vielleicht eine andere Nutzung aussehen? Und wie kann sich eine alternative Nutzung anfühlen? Diesen Fragestellungen möchten wir bei der Aktion gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern im Rahmen des Masterplan 2030+ nachgehen und möglichen Antworten näherkommen.“ Im Rahmen des Masterplan 2030+ wurden die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Darmstadt dazu aufgefordert, sich aktiv mit der Zukunft der Stadt auseinanderzusetzen. Dazu wurde unter anderem ein Aufruf gestartet, Ideen für Stadtaktionen einzureichen, die Darmstadts bürgerschaftliches Engagement stärken sollen. Hierzu wurden insgesamt 28 Ideen eingereicht, die besten 7 Projektideen, darunter „Parklets“, wurden in einer Jurysitzung ausgewählt. Die Umsetzung der Projektideen wird mit insgesamt 4.000 Euro unterstützt.

Weitere Informationen zum Prozess Masterplan DA2030+ gibt es auf www.darmstadt.de/weiterdenken2030.

Quelle: Pressestelle der Wissenschaftsstadt Darmstadt

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: