1. Darmstädter Nacht der spirituellen Lieder


18. Mai 2018 - 08:12 | von | Kategorie: Kultur, Soziales | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

GitarreVier Singleiterinnen aus dem Darmstädter Raum laden am 26. Mai 2018, von 19.30 bis 21.30 Uhr, in den Alten Saal der Waldorfschule Darmstadt-Eberstadt zum Singen ein: Jeder ist willkommen, das Mitsingen leicht. Die Lieder haben einfache Melodien und Texte und werden ganz ohne Noten gesungen. So können die Besucher die wohltuende Wirkung des Singens auf Körper, Geist und Seele befreit erleben und das gemeinschaftliche Singen ebenso wie die Begegnung mit anderen genießen.

Die Nacht der spirituellen Lieder soll einen Raum der Verbundenheit über die Grenzen von Religionen und Weltanschauungen hinweg schaffen: Die Lieder entstammen verschiedenen spirituellen und kulturellen Traditionen und haben gemeinsame Themen wie Frieden, Liebe, Mitgefühl, Respekt oder Freude an der Schöpfung.

Veranstaltet wird die Liedernacht von Angela Brantzen, Elisabeth Hafermann, Sonja Gerster und Iris Zeuner, vier Singleiterinnen für heilsames Singen aus Darmstadt und Umgebung. Sie begleiten die Lieder mit Stimme, Gitarre, Klavier und Trommel und freuen sich auf zahlreiche Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

Der Eintritt zu dieser Benefizveranstaltung ist frei, es wird um Spenden gebeten: Der Abend findet zugunsten des Vereins Malteser Kinderhospiz- und Familienbegleitdienstes Südhessen statt, dem alle Einnahmen zugutekommen.

Weitere Informationen auf www.liedernacht-darmstadt.de

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: