Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten. LiteraturInitiative Darmstadt – Kulturtreff mit Marc Mandel | DarmstadtNews.de

LiteraturInitiative Darmstadt – Kulturtreff mit Marc Mandel


14. Februar 2018 - 09:21 | von | Kategorie: Kultur | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Marc Mandel / Foto: Ellen EckhardtAm 20. Februar 2018 um 19 Uhr 30 liest Marc Mandel Texte für das dritte Jahrtausend im Kulturtreff des Vereins Darmstadt KulturStärken in der Galerie des Restaurants Rosengarten, Darmstädter Str. 79, 64293 Darmstadt.

Zu erwarten ist eine Lesung voller Überraschungen. Marc Mandel schreibt Kurzgeschichten im Stil amerikanischer Short-Stories. Zum ersten Mal erlaubt er im Kulturtreff seinen Zuhörern einen Einblick in den Schreibprozess: Mit welchen Tricks wird ein gewöhnliches Geschehen zu einer spannenden Kurzgeschichte?

Dazwischen trägt Marc Mandel humoristische Gedichte aus der vergriffenen Sammlung Mädchenlieder vor. Auf Wunsch wird der langjährige Kolumnist (unter anderem für das Darmstädter Echo) die eine oder andere Glosse zum Besten geben.

Marc Mandel wurde 1948 in Friedrichsthal im Saarland geboren. Er war viele Jahre als Rockmusiker und Hotelpianist unterwegs. Heute lebt er als freier Schriftsteller in Griesheim bei Darmstadt.

1968 schrieb er die ersten Kolumnen und satirischen Beiträge für Zeitungen, Zeitschriften und Anthologien. Daneben entstanden Aphorismen, Gedichte, Glossen und Kurzgeschichten. Er ist seit 2002 als freier Journalist unter anderem für das Darmstädter Echo tätig. Seit drei Jahren doziert er in der vhs Darmstadt Kreatives Schreiben.

2014 veröffentlichte Marc Mandel unter dem Titel ‚Morden‘ Kurzkrimis im chiliverlag von Franziska Röchter. Im gleichen Verlag erschien 2016 die Stilfibel: Machen! Silben, Sätze, Sensationen.

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , , ,