Über das Leben Martin Luthers


21. Oktober 2017 - 10:16 | von | Kategorie: Kultur | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Die Evangelische Christuskirchengemeinde lädt zur Aufführung des Stücks „Martin Luther: Mensch und Mythos“ für Sonntag, 22. Oktober 2017, ein. Beginn der szenischen Darstellung des Lebens des Reformators ist um 18 Uhr in der Christuskirche, Heidelberger Landstraße 155, in Darmstadt. Katrin Hartmann, die am Staatstheater Darmstadt arbeitet, hat das Stück zum 500. Reformationsjubiläum geschrieben. Es stellt in einzelnen Szenen die wichtigsten Stationen des Lebens des Reformators dar: von den 95 Thesen zum Ablasshandel über den Kirchenbann durch den Papst, den Auftritt vor Kaiser Karl V. bis hin zur „Entführung“ Luthers auf die Wartburg, wo er das Neue Testament ins Deutsche übersetzte. Katrin Hartmann hat das Stück sowohl mit Laienschauspielern aus der Christuskirchengemeinde als auch mit Kollegen vom Staatstheater inszeniert. Der Eintritt ist frei.

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags:




Kommentar verfassen