Totalschaden an Auto und Ampel – Autofahrerin bleibt unverletzt


28. September 2017 - 09:18 | von | Kategorie: Polizei | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

PolizeiUnverletzt blieb am Mittwochnachmittag (27.09.2017) eine 54 Jahre alte Darmstädterin, nachdem sie mit ihrem Auto gegen eine Ampel gefahren war. Die Frau verlor gegen 15.20 Uhr die Kontrolle über ihren Citroen Kombi im Kreuzungsbereich Kranichsteiner Straße / Lichtenbergstraße und stieß gegen die Ampel.

Am Auto ist Totalschaden entstanden. Die deformierte Ampelanlage wurde von der Berufsfeuerwehr vom Stromnetz abgenommen und abgebaut. Bei den Aufräumarbeiten kam es zu Verkehrsbehinderungen.

Quelle: Polizeipräsidium Südhessen

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags:




Kommentar verfassen