Abgerissene Oberleitung sorgt für Behinderung auf der Frankfurter Straße

Teilen

FeuerwehrAm Donnerstagmorgen (15.12.16) kam es auf der Frankfurter Straße im Bereich zwischen Willy-Brandt-Platz und Rhönring zu erheblichen Behinderungen. Ein LKW mit Ladekran befuhr die Pallaswiesenstraße in Richtung Westen. Beim Überqueren des Kreuzungsbereiches Frankfurter Straße riss er mit dem Ladekran die beidseitig verlaufenden Straßenbahnoberleitung über mehrere Meter ab. Durch die am Boden liegende Oberleitung bestand somit die Gefahr eines Stromschlages. Die um 07:09 Uhr alarmierte Feuerwehr Darmstadt sicherte den Gefahrenbereich durch Absperrmaßnahmen ab. Der Betreiber, Heag Mobilo, veranlasste die Stromabschaltung und begann sofort mit der Reparatur des betroffenen Bereiches. Personen kamen nicht zu Schaden. Die Polizei übernahm im weiteren Verlauf die Sicherung der Einsatzstelle wodurch die Arbeit der Feuerwehr beendet werden konnte.

Quelle: Feuerwehr Drmstadt


Teilen

Schreibe einen Kommentar