Football: Diamonds empfangen Rangers


8. Mai 2015 - 10:06 | von | Kategorie: Sport | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Darmstadt DiamondsAm Sonntag (10. Mai 2015) starten die Darmstadt Diamonds um 16:00 Uhr im Bürgerpark-Nord endlich in die Saison 2015 der GFL2. Zu Gast sind die München Rangers, einer der beiden Aufsteiger in diesem Jahr. Wie die Mannschaft aus der bayerischen Landeshauptstadt einzuschätzen ist, erläuterte vor dem Spiel Diamonds-Headcoach Thomas Gehbauer.

„Wir freuen uns auf die Begegnung gegen unsere Gäste aus München. Die Rangers sind für mich eine der großen Unbekannten in der GFL2 Süd. Es gab bisher noch kein Aufeinandertreffen unserer beiden Teams, insofern erwarte ich eine interessante Partie. München wird eines der Teams sein, das wir schlagen müssen, wenn wir unser Saisonziel, den Verbleib in der GFL2, erreichen wollen.“

Die großen Unbekannten trafen gleich im ersten Spiel auf den Mitaufsteiger aus Ingolstadt. Für die Münchner setzte es gegen die Dukes eine empfindliche 0:52 Niederlage. Das muss aber für das Spiel am Samstag kein Wegweiser sein, schließlich befinden sich die Diamonds derzeit in einer Umbruchphase.

„Wir mussten nach der letzten Saison zahlreiche Leistungsträger an direkte Ligakonkurrenten abgeben“ sagt Gehbauer. Dennoch blickt der Headoach optimistisch in die nähere Zukunft. „Wir haben einen starken Zuwachs an neuen, interessierten Spielern in der Vorbereitung gehabt, und diese sind erfolgversprechend um die Leistungsträger der letzten Jahre herum aufgebaut worden. Ich gehe aber davon aus, dass wir erst ab Mitte der Saison das volle Potenzial der Mannschaft ausschöpfen können, wenn unsere Rookies etwas Spielerfahrung sammeln konnten.“

Womit der neue Cheftrainer auch gleich das Saisonziel festsetzt. „Unser Saisonziel in diesem Jahr ist es, die Liga zu halten. Wenn wir nicht absteigen, haben wir eine sehr erfolgreiche Saison gespielt. Alles andere wäre unrealistisch.“ Trotz der Saisonprognose sagt Gehbauer aber auch nachdrücklich: „Wir wollen uns kontinuierlich verbessern und unseren Fans spannenden Football zeigen. Natürlich hoffen wir auf gute Tage, an denen wir den ein oder anderen stärkeren Gegner ärgern können.“

Bevor es jedoch endlich los geht, musste der Headcoach noch seinen Tipp für die Favoriten abgeben.

„Favoriten sind für mich in diesem Jahr das Quartett aus Frankfurt Universe, Wiesbaden Phantoms, Nürnberg Rams und den Ingolstadt Dukes. Ich konnte mich im letzten Jahr von der Spielstärke der Dukes beim Relegationsspiel gegen die Langen Knights überzeugen. Mit den getätigten Neuverpflichtungen in diesem Jahr, werden die Ingolstädter sicher noch stärker sein und ein Wörtchen mitreden, wenn es um die Vergabe der vorderen Plätze geht.

Bei der Saisonprognose legt sich Gehbauer aber auf ein Team fest, welches den enormen Druck des Aufsteigen Müssens verspürt. „Die Universe ist meiner Meinung nach, alleine aus finanziellen Gründen, zum Aufstieg verdammt.“

In jeden Fall steht den Spielern und Fans der Darmstadt Diamonds eine spannende und aufregende Saison ins Haus. Wir freuen uns auf die Saison 2015 und hoffen, dass uns viele Fans bei unseren Spielen unterstützen.

Quelle: Darmstadt Diamonds

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , ,




Kommentar verfassen