Junges Mädchen in Darmstadt angegriffen – Polizei sucht Zeugen


24. November 2014 - 14:58 | von | Kategorie: Polizei | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

PolizeiAm Sonntagabend (23.11.2014) gegen 21.05 Uhr ist in der Vogelbergstraße in Höhe der Christian-Morgenstern-Schule ein 14-jähriges Mädchen von einem Mann angegriffen worden. Der Unbekannte hatte sich unbemerkt von hinten genähert und sie zunächst am Arm festgehalten. Als sie sich wehrte, wurde ihr der Arm auf den Rücken gedreht und der Täter öffnete den Gürtel ihrer Hose. Im gleichen Moment soll eine Gruppe Passanten in der Nähe vorbeigelaufen sein, die miteinander lachten. Daraufhin ergriff der Angreifer die Flucht in einen Weg, der zu der Schule führt. Als der Mann die 14-Jährige losließ, fiel sie zu Boden und zog sich leichte Verletzungen an den Händen zu. Später wurde die Polizei informiert.

Die Ermittler suchen zum einen nach dem etwa 170-180 cm großen und vermutlich schwarz gekleideten Mann, zum anderen nach der Personengruppe, die in der Nähe vorbeilief, sowie nach weiteren möglichen Zeugen. Das Mädchen war zuvor an der Haltestelle Karlshof aus dem Bus gestiegen und hörte Musik über Kopfhörer. Hinweise nimmt das Kommissariat 10 der Darmstädter Kriminalpolizei unter der Rufnummer 06151/969 0 entgegen.

Quelle: Polizeipräsidium Südhessen

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , , , ,




Kommentar verfassen