Diensthund Denver bringt schnellen Erfolg bei Vermisstensuche


20. Oktober 2014 - 15:14 | von | Kategorie: Polizei | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

PolizeiDie Suche nach einem aus einer Reisegruppe vermissten 75-jährigen Mann hat Dank des Polizeidiensthundes Denver am Samstagabend (18.10.2014) einen glücklichen Ausgang genommen. Nach knapp einstündiger Suche mit mehreren Streifen führte dessen gute Spürnase zu dem Vermissten. Denver hatte in Nähe einer Gaststätte eine Spur erschnüffelt und dann zielsicher zu dem 75-Jährigen geführt. Der Mann hatte sich auf einer nassen Wiese nahe des Steinbrücker Teichs abgelegt. Er war bereits unterkühlt und scheinbar desorientiert. Nach der Versorgung durch einen Rettungsdienst wurde er in Obhut eines Verwandten übergeben.

Quelle: Polizeipräsidium Südhessen

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: ,




Kommentar verfassen