Einbrecher knacken Geldautomat der Degussa-Bank


22. Mai 2011 - 07:11 | von | Kategorie: Polizei | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

PolizeiAm Sonntagmorgen (22.05.11), gegen 02.40 Uhr, brachen zwei unbekannte Täter in den Vorraum der Degussa-Bank in Darmstadt, Dolivostraße 17, ein und öffneten mit Brachialgewalt den dortigen Geldautomaten. Es gelang ihnen die Geldkassette zu entwenden und mit einem PKW zu flüchten.

Im Rahmen der polizeilichen Fahndung konnte ein grauer Daimler Benz des Typs A200 mit Frankfurter Kennzeichen im Bereich Kasinostraße gesichtet werden, aus dem der Beifahrer heraus sprang und zu Fuß flüchtete. Der PKW wurde später im Bereich Landwehrstarße, Höhe Discothek Natrix, verlassen aufgefunden. Im Fahrzeug, einem Mietwagen, wurde Aufbruchwerkzeug gefunden. Von der Geldkassette fehlte jede Spur. Wieviel Geld in die Hände der Täter gelangte steht noch nicht fest.

Eine großangelegte Fahndung nach beiden flüchtigen Täter, auch mit Unterstützung eines Polizeihubschraubers und Diensthunden, verlief bislang negativ.

Die Täter können wie folgt beschrieben werden: Beifahrer: zwischen 20-30 Jahre alt, 175 cm groß, Ausländer, möglicherweise türkischer Abstammung, kurze Haare, Kinnbart, graues Oberteil, Blue-Jeans Fahrer: ebenfalls zw. 20-30 Jahre alt, auch 175 cm groß, muskulös gebaut, dunkelblaue Jacke mit weißen Streifen

Die Ermittlungen hat die Kriminalpolizei Darmstadt übernommen und dauern noch an.

Hinweise bitte an das Polizeipräsidium Südhessen in Darmstadt, Tel.: 06151 – 969-0.

Quelle: Polizeipräsidium Südhessen

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , , ,




Kommentar verfassen