Erfolgreicher Start der Initiative „Paddeln gegen Brustkrebs“ in Riedstadt Erfelden


12. Oktober 2010 - 15:42 | von | Kategorie: Sport | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Paddeln gegen BrustkrebsAm Sonntag den 10.10.2010 startete die Initiative „Paddeln gegen Brustkrebs“ erfolgreich am Bootshaus der Darmstädter TSG 1846. Die Dragonhearts hatten zum Drachenboot-Schnupperpaddeltag geladen und zahlreiche Besucher waren bei strahlendem Wetter gekommen. Die Initiatorin Hanne Braselmann, die die internationale Aktion aus Kanada nach Deutschland gebracht hat, zeigte zusammen mit ihren Pink Paddlerinnen aus Wiesbaden-Schierstein, den Interessierten verschiedene Paddeltechniken. Die Besucher konnten diese am Alt-Rhein im Drachenboot gleich ausprobieren und sich anschließend mit Kaffee und Kuchen stärken. Frau Braselmann erläuterte die medizinischen und psychischen Wirkungen des Paddeln zur Überwindung der Brustkrebserkrankung. Wobei sie im besonderen darauf hinwies, dass es sich bei den positiven sportlichen Bewegungen in der Gemeinschaft um paddeln und nicht um rudern handelt. Sie ist sicher, dass die Initiative in Riedstadt-Erfelden getragen von den Dragonhearts in guten Händen liegt und wünscht allen viel Erfolg und Freude. Diesen Wünschen schloss sich auch der Schirmherr für Darmstadt Herr Jochen Partsch (Stadtrat und Sozialdezernent) in einem Grußwort an. Die Dragonhearts bieten ab sofort jeweils freitags ab 16:00 Trainingstermine für Betroffenen und deren Familien am Bootshaus der Darmstädter TSG 1846 (Rheinallee 15, Ried-stadt-Erfelden) an. Es wird gebeten, die Teilnahme mit Herrn Dieter Bölter unter (01 71) 99 67 401 abzusprechen. Weitere Informationen zu der Initiative finden sich unter www.draboot.de.

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , ,




Kommentar verfassen