Eröffnung des neuen Gehparcours und Tag der offenen Tür in der Physikalischen Therapie am Klinikum Darmstadt


2. Oktober 2009 - 08:58 | von | Kategorie: Veranstaltung | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Im Rahmen eines Tages der offenen Tür in der Physikalischen Therapie eröffnet das Klinikum Darmstadt am 3. Oktober 2009 (Samstag) seinen neuen Gehparcours. Auf der Trainingsstrecke im Außengelände des Klinikums an der Grafenstraße werden künftig Gehbehinderte und Amputierte von Physiotherapeuten auf sicheres Fortbewegen im Alltag vorbereitet.
Der Gehparcours liegt zwischen dem Radiologie-Gebäude und der Abteilung Physikalische Therapie. In den vergangenen Monaten ist hier – auf Anregung der Mitarbeiterinnen der Physikalischen Therapie – ein bisher ungenutztes Stück Außengelände so umgestaltet worden, dass es inzwischen ideale Bedingungen bietet, um mit Gehbehinderten und Amputierten das sichere Bewegen auf unterschiedlichen Untergründen zu trainieren. Künftig sollen hier Menschen mit vorübergehender oder dauerhafter Gehbehinderung lernen, wie sie sich sicher auf Schotter, Sand, Kopfsteinpflaster oder Rasenflächen bewegen. Auch Herausforderungen wie Anstiege und Gefälle werden simuliert.
Darmstadts Klinikdezernent, Stadtrat Dr. Dierk Molter, wird den Gehparcours um 11 Uhr eröffnen. Es schließen sich eine Reihe informativer Fachvorträge sowie Begehungen an.

Quelle: Stadt Darmstadt – Pressestelle – Pressedienst

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: ,




Kommentar verfassen