Kuvan von Merck erhält Marktzulassung in Europa


10. Dezember 2008 - 08:11 | von | Kategorie: Wirtschaft | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Die Merck KGaA und ihre Sparte Merck Serono haben bekannt gegeben, dass die Europäische Kommission die Marktzulassung für Kuvan® zur Behandlung der Hyperphenylalaninämie (HPA) bei Patienten mit Phenylketonurie (PKU) oder BH4-Mangel erteilt hat. Kuvan®, das zuvor von der Europäischen Arzneimittelagentur EMEA den Status eines neuen Arzneimittels zur Behandlung seltener Krankheiten („Orphan Medicinal Product“) erhalten hatte, ist das erste Medikament, das in Europa für HPA infolge von PKU oder BH4-Mangel zugelassen wird.

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags:




Kommentar verfassen