Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten. Aufmerksamkeit von Fahrradbesitzer mündet in Festnahmen von drei tatverdächtigen Fahrraddieben | DarmstadtNews.de

Aufmerksamkeit von Fahrradbesitzer mündet in Festnahmen von drei tatverdächtigen Fahrraddieben


29. Juni 2022 - 11:30 | von | Kategorie: Polizei |
  Teilen auf: Twitter | Facebook | AddThis

Drei junge Männer im Alter zwischen 14 und 19 Jahren werden sich nach ihrer vorläufigen Festnahme am Montag (27.06.22) strafrechtliche verantworten müssen.

Das Trio steht derzeit im Verdacht am vergangenen Wochenende, in der Nacht zum Samstag (24.-25.06.22), ein Fahrrad in der Borsdorffstraße in Darmstadt entwendet zu haben. Als der Besitzer den Diebstahl feststellte, startete er einen Aufruf und stellte einen Finderlohn in Aussicht. Hierauf meldeten sich die jungen Männer und gaben zunächst vor das Fahrrad gefunden zu haben. Doch in ihrer Geschichte zeigten sich auffallende Unstimmigkeiten und auch der Ort des Geschehens war ihnen ohne vorherige Beschreibung bekannt. Hierauf verständigte der aufmerksame Radbesitzer sofort die Polizei.

Die Beamtinnen und Beamten eilten zum Übergabeort, nahmen die mutmaßlichen Diebe fest und stellten das Fahrrad bei ihnen sicher. Im Anschluss mussten alle mit zur Wache und dort eine erkennungsdienstliche Behandlung über sich ergehen lassen. Nach Erstattung der Anzeige, Einleitung des Verfahrens und Abschluss aller polizeilichen Maßnahmen wurden sie nach Hause entlassen. Das Kommissariat 43 ist mit dem Fall betraut und für Zeugenhinweise, die das Tatgeschehen in der Nacht zum Samstag betreffen, unter der Rufnummer 06151/9690, zu erreichen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen

Teilen auf: Twitter | Facebook | AddThis

Tags: