Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten. Rhein-/Neckarstraße: Unfall an Haltestelle – 10jähriger verletzt | DarmstadtNews.de

Rhein-/Neckarstraße: Unfall an Haltestelle – 10jähriger verletzt


15. September 2019 - 08:05 | von | Kategorie: Polizei |
  Teilen auf: Twitter | Facebook | AddThis

Am Samstag (14.09.19), kurz nach 20 Uhr, wollte ein 10 -jähriger Junge aus Darmstadt an der Haltestelle Rhein-/Neckarstraße, in Begleitung seiner Mutter, in die Linie 9 in Richtung Griesheim einsteigen. Hierzu rannte der Junge zur offenstehenden Tür des hinteren Wagons der wartenden Straßenbahn, rutschte beim Betreten der Bahn ab und geriet mit seinem Bein zwischen den Wagon und den erhöhten Randstein der Haltestelle. Durch das Schließen der Türen wurde das Bein des 10-Jährigen kurzzeitig eingeklemmt. Aufmerksame Passagiere der Straßenbahn erkannten die Situation und machten die Straßenbahnführerin darauf aufmerksam. Der Junge konnte anschließend befreit werden.

Da sich der Junge leicht am Bein verletzte, wurde er im Rettungswagen erstversorgt und anschließend, im Beisein seiner Mutter, in ein nahegelegenes Krankenhaus verbracht.

Quelle: Polizeipräsidium Südhessen

Teilen auf: Twitter | Facebook | AddThis

Tags: , , ,