Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten. Kontrolle im Herrngarten endet mit Festnahme und Wohnungsdurchsuchung | DarmstadtNews.de

Kontrolle im Herrngarten endet mit Festnahme und Wohnungsdurchsuchung


29. Juli 2019 - 12:46 | von | Kategorie: Polizei |
  Teilen auf: Twitter | Facebook | AddThis

Beamte des 1. Polizeireviers haben am Samstagnachmittag (27.7.19) einen 22-Jährigen vorläufig festgenommen und nach seiner Kontrolle im Herrngarten auch Rauschgift in seiner Wohnung sichergestellt.

Kurz vor 17 Uhr waren die Polizisten auf den Mann aufmerksam geworden, als er verdächtige Päckchen an eine Gruppe Jugendliche verteilte und im Gegenzug offenbar Geldscheine entgegennahm. Bei seiner anschließenden Überprüfung stellten die Polizisten sieben Plomben mit Marihuana und ein Tabak-Marihuana Gemisch sicher.

Da nun der Verdacht entstand, dass der Beschuldigte mit Drogen handelt, wurde im Anschluss und auf Anordnung der Staatsanwaltschaft in Darmstadt, die Wohnung des 22-Jährigen durchsucht. Unterstützt wurden die Ordnungshüter dabei auch von einem Diensthund.

Beim Betreten seiner Bleibe stießen die Beamten auf weitere rund 22 Plomben mit etwa 22 Gramm Marihuana als Inhalt, eine Feinwaage und entsprechenden 88 Verpackungstüten.

Nun wird sich der Beschuldigte in einem Strafverfahren wegen des Verdachts des illegalen Handels mit Betäubungsmitteln strafrechtlich verantworten müssen.

Quelle: Polizeipräsidium Südhessen

Teilen auf: Twitter | Facebook | AddThis

Tags: , , ,