„Call a Bike“-Station am darmstadtium


7. Juli 2015 - 09:46 | von | Kategorie: Info, Umwelt, Verkehr | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

"Call a Bike"-Station am darmstadtium / Bild: Wissenschafts- und Kongresszentrum Darmstadt GmbH & Co.KGAb sofort gibt es an der Stadtmauer, seitlich des darmstadtiums, eine „Call a Bike“-Station. Hier sowie an weiteren Stationen in der ganzen Stadt können Räder geliehen werden – ein umweltfreundliches Fortbewegungsmittel und nach einer einmaligen Registrierung ganz einfach.

Die Mietfahrräder ergänzen das Mobilitätsangebot des darmstadtiums um eine weitere umweltfreundliche Alternative. Wer weniger in die Pedale treten möchte, kann sich auch ein E-Bike leihen oder die DarmstadtCard, ein Kongressticket für den ÖPNV, nutzen.

Für längere Strecken gibt es ebenfalls eine nachhaltige Möglichkeit: Die An- und Abreise im Fernverkehr der Deutschen Bahn zu Kongressen und Tagungen im darmstadtium wird mit dem Veranstaltungsticket mit 100 % Ökostrom durchgeführt – und dieses wird dank Kooperation zwischen Deutscher Bahn und darmstadtium zu vergünstigten Preisen angeboten. Zudem gibt es in der Tiefgarage unter dem Kongresszentrum eine Elektrotankstelle.

Quelle & Bild: Wissenschafts- und Kongresszentrum Darmstadt GmbH & Co.KG

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , ,




Kommentar verfassen