Varieté Extra 2014 – „Sinnverführung“


26. Januar 2014 - 11:06 | von | Kategorie: Kultur | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Varieté Extra 2014Ausdrucksstarke Artistik gepaart mit markanten Charakteren, dies sind die Markenzeichen von Varieté Extra. Vom 07.-16.02.2014 präsentiert Darmstadts Varieté mit Herz und Charme seine 15. Produktion im Kulturzentrum Bessunger Knabenschule Darmstadt. Unter dem Motto „Sinnverführung“ versprechen die künstlerischen Leiter Rainer Bauer und Iris Daßler einen prall gefüllten, lebendigen Varieté-Abend.

Mit absoluter Perfektion und Schnelligkeit zeigt der japanische YoYo Weltmeister Naoto was man mit dem kleinen Spielgerät alles anfangen kann. Das finnische Artistik-Duo Lotta & Stina vollführt erstaunliche Partnerakrobatik auf wackligem Untergrund mit Rolle und Brett. Artistin Antje Pode überrascht mit ihrer versierten Fußjonglage und das deutsch-belgische Duo Passe-Pieds geht neue Wege in luftiger Höhe, am Trapez. Mit hinreißender Leidenschaft präsentiert das Berliner Artistenpaar M. Lilley & Cortes Young Jonglage mit Bällen und Keulen. Durch den Abend für Matthias Romir, der bereits mehrmals bei Varieté Extra mit seinen innovativen Ideen das Darmstädter Publikum begeisterte.

Naoto – YoYo
Perfektes Timing, absolute Präzision und Schnelligkeit zeichnen die Performance des japanischen YoYo Weltmeister Naoto aus. Ob ein- oder zweihändig, Naoto scheint mit seinen YoYos magisch verbunden zu sein. Seine Tricks und sein Timing sind so perfekt, rasend schnell und ungewöhnlich, dass man die Show mindestens ein zweites Mal sehen will.

Lotta & Stina – rola bola
Artistik Ohne die Stabilität des festen Bodens unter ihren Füßen vollführen die beiden Frauen die erstaunlichste Partnerakrobatik. Auf dem rola bola wird Gleichgewicht zu Ungleichgewicht. Und doch überraschen sie mit ihrer anmutigen Leistung und innovativer Technik. Eine wunderbare Sinnverführung aus Finnland!

Antje Pode – Artistik
Technisch versierte Fußjonglage und atemberaubende Vertikalseilartistik sind die Spezialitäten von Antje Pode. Ob magisch schwebende Koffer und Taschen zum Takt der Musik oder Nervenkitzel am seidenen Faden, sie beherrscht das atemberaubende Spiel mit der Schwerelosigkeit und zieht alle Zuschauer in ihren Bann.

Passe-Pieds – Trapez
Das deutsch-belgische Trapez Duo Passe-Pieds geht neue Wege in luftiger Höhe. Die Artistinnen verzichteten auf Musikbegleitung und ersetzten diese durch Sprachwitz. Ihre sehenswerten Kapriolen erhielten die Silber Medaille beim European Youth Circus in Wiesbaden 2012.

M. Lilley & Cortes Young – Jonglage
Zuwerfen, abluchsen, zuspielen und entwenden. Die Requisiten werden beim Berliner Jonglierduo M. Lilley & Cortes Young zu Spielbällen der Leidenschaft. Technik, Präzision und Können erzeugen ein hinreißendes Aufeinandertreffen von Liebe und Zorn, Freund- und Feindschaft, Spaß und bitterem Ernst.

Zu den Machern:
Kulturmanagerin Iris Daßler und Schauspieler Rainer Bauer sind ein Aktivposten in der Darmstädter Kulturszene. Seit über 20 Jahren konzeptionieren sie Veranstaltungen im Bereich Varieté und Straßentheater. u.a. das im Sommer stattfindende Just for Fun Straßentheater-festival Darmstadt. Für ihr beherztes Engagement wurden sie im letzten Jahr mit dem internationalen Theaterpreis „Superbuffo-Award 2013/14“ ausgezeichnet.

Varieté Extra 2014
Fr. 07.02.14, 20:30 Uhr
Sa 08.02.14, 20:30 Uhr
Do 13.02.14, 19 Uhr
Fr. 14.02.14, 20:30 Uhr
Sa 15.02.14, 20:30 Uhr
So 16.02.14, 19 Uhr
Kulturzentrum Bessunger Knabenschule, Darmstadt, Ludwigshöhstr. 42

Eintritt:
Abendkasse: 22,- €/ 18,- € erm. Vorverkauf: 18,50 €/ 14,50 € erm. (zzgl. Gebühr)
Vorverkauf:

Online-Tickets über www.varieteextra.de
Info Darmstadt Luisencenter, 06151/134535

Kartenreservierung:
06151/538040

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , ,