Pizzabote überfallen – Täter droht mit Messer


4. Oktober 2013 - 06:53 | von | Kategorie: Polizei | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

PolizeiEin Mann hat am späten Mittwochabend (03.10.13) einen Pizzaboten in Darmstadt überfallen und beraubt. Er bedrohte den Boten von hinten mit einem Messer und erbeutete so das Wechselgeld – nicht einmal 100 EUR.

Der 19 Jahre alte Pizzabote war gegen 22.50 Uhr mit einer Bestellung in der Julius-Reiber-Straße unterwegs. Auf der Straße bedrohte ihn der Räuber und flüchtete mit der Geldbörse in Richtung Kasinostraße. Der Bote blieb unverletzt. Der Täter wird beschrieben als 185 cm groß und ca. 20 Jahre alt. Er hatte sein Gesicht mit einem Tuch verdeckt und trug dunkle Kleidung.

Eine sofort durchgeführte Fahndung blieb erfolglos. Die Ermittlungsgruppe Darmstadt City bittet um Hinweise unter 06151-969-0.

Quelle: Polizeipräsidium Südhessen

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags:




Kommentar verfassen