Wieder zweite Analoguhr auf dem Luisenplatz in Darmstadt


16. April 2013 - 12:55 | von | Kategorie: Info | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Langer LudwigSeit Montag (15.04.13) gibt es auf dem Luisenplatz wieder eine zweite Analoguhr mit weißem Zifferblatt und schwarzen Zeigern.

Im Februar 2012 hatte die HEAG mobilo die bisherige Uhr nach mehreren mutwilligen Beschädigungen und einem Defekt entfernt, weil es dafür auch keine Ersatzteile mehr gab. Auf Wunsch zahlreicher Bürger und Fahrgäste hat die HEAG mobilo mit Unterstützung des Darmstadt Citymarketing e.V. jetzt als Ersatz für die alte eine neue Analoguhr beschafft. Wie auch ihre Vorgängerin hängt sie in rund sieben Metern Höhe an einem Fahrleitungsmast nahe am Haltepunkt der Linie 3.

„Zwar sind alle Fahrgastinformationsstelen mit einer digitalen Zeitanzeige ausgestattet, doch die Ziffern sind aus der Distanz weniger gut abzulesen. Der Blick auf die Zeiger ist für viele Menschen zudem einfacher“, kann Matthias Kalbfuss, Geschäftsführer der HEAG mobilo die Bürgerinteressen gut nachvollziehen. „Wir freuen uns, dass mit der neuen Uhr sowohl für Einheimische als auch für Besucher der gewohnte Komfort wieder hergestellt werden konnte“, so Citymanagerin Anke Jansen.

Die neue Uhr kostet rund 2000 Euro. Wartung und Pflege werden von der HEAG mobilo übernommen.

Quelle:

HEAG mobilo GmbH

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , ,




Kommentar verfassen