Überfall auf Juweliergeschäft in der Darmstädter Innenstadt


21. September 2012 - 16:53 | von | Kategorie: Polizei | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

PolizeiAm Freitagmittag (21.09.12) gegen 13:00 Uhr ereignete sich ein Raubüberfall auf ein Juweliergeschäft in der Ernst-Ludwig-Straße.

Zwei maskierte Täter betraten das Geschäft, ein weiterer stand wahrscheinlich Schmiere. Während ein Mann die 46-Jahre alte Angestellte in Schach hielt, griff der Andere mehrere Schmuckstücke aus der Auslage. Im Anschluss flüchteten die Männer. Hierbei wurden mehrere Passanten auf das Geschehen aufmerksam. Unter diesen war zufällig auch ein Polizist, der sofort die Verfolgung aufnahm. Schließlich gelang es dem Beamten mit der Hilfe von zwei couragierten Bürgern, einen der Räuber festzunehmen.Bei der Verfolgung war der Polizist von dem Flüchtenden mit Pfefferspray besprüht und leicht verletzt worden.

Eine sofort eingeleitete Fahndung nach den weiteren Tätern blieb bisher erfolglos. Die Angestellte erlitt einen Schock, blieb aber sonst unverletzt. Der 21-jährige Tatverdächtige wird am Samstag auf Antrag der Staatsanwaltschaft einem Haftrichter vorgeführt. Die Kriminalpolizei in Darmstadt (K10) hat die Ermittlungen aufgenommen. Sie bittet Zeugen, die in diesem Zusammenhang verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben oder weitere Hinweise geben können, sich unter der Rufnummer 06151-969-0 zu melden.

Quelle: Polizeipräsidium Südhessen

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , , , ,




Kommentar verfassen